IST CONOR MCGREGOR EIN BETRÜGER?

Es ist einfach, Schuß am UFC Federgewichtmeister Conor McGregor diese Tage zu nehmen. Es ist geöffnete Jahreszeit auf dem Iren gewesen, seitdem Nate Diaz ein Stadion voll der McGregor Ventilatoren zum Schweigen brachte und den Mystiker zerstörte, den das UFC mit einer rückseitigen nackten Drosselklappe aufgebaut hatte.

Der einst arrogante McGregor ist seitdem gezwungen, bescheidenen Kuchen zu essen, und er hat in der Regel nicht viel zu sagen…. zumindest zu anderen Kämpfern. Er hat eine laufende Debatte mit dem Messing des UFC wegen seiner Abneigung, die Karte UFC 200 zu fördern, und das beendete herauf das Kostenberechnen er geschätzte $10 Million, während er jetzt weg von der Karte gezogen worden ist. Es hat ihn auch der Gelegenheit beraubt, seinen einzigen Verlust innerhalb des Octagon zu rächen, da er festgelegt wurde, um Diaz zum zweiten Mal an UFC 200 gegenüberzustellen.

Das hat McGregors Kritiker nicht davon abgehalten, auf ihn zu schießen. Tatsächlich kursieren bereits Gerüchte, dass Conors Rindfleisch mit Dana White und anderen Top-UFC-Beamten nur hergestellt wurde, um dem Iren zu helfen, sein Gesicht zu retten, da die Beförderung das Gefühl hatte, er hätte zu viel zu verlieren, wenn er ein zweites Mal gegen Diaz verloren hätte.

Angesichts der Tatsache, dass Nate McGregor mit einer Frist von 10 Tagen besiegen konnte, ist das eine vernünftige Einschätzung.

Einige in der MMA Wettgemeinschaft von William Hill wie Frankie Edgars Trainer, Markierung Henry, glauben, dass McGregor ein „Betrug“ ist, der nur folgen kann, wenn er bevorzugte Behandlung durch das Messing des UFC gegeben wird.

„Ich weiß nicht, ob Conor diesen Weg genommen hat. Im Militär denke ich, dass es ein guter Job für Conor (Reinigung) Landminen sein würde,“ sagte Henry. „Irgendwie vermisste er (Darren) Elkins, irgendwie vermisste er (Clay) Guida, irgendwie vermisste er (Dennis) Bermudez, irgendwie vermisste er (Ricardo) Lamas, irgendwie vermisste er (Chad) Mendes mit einem vollen Lager. Irgendwie hat er Frankie verpasst.“

Was Henry betrifft, hat Frankie bereits alles getan, was Conor hat, und er wird ein Zwei-Division-Champion, wenn er in der Lage ist, Jose Aldo und dann McGregor zu besiegen.

„Jeder schürt Conor so sehr, aber Frankie versucht auch, seinen zweiten Gürtel zu holen, und dieser Kerl – die Sache mit meiner Tochter, die aufwuchs, sie war ein großartiges Kind, aber sie wollte das Baba und das Binkie und die Decke (und) sie hatte Angst“, sagte Henry. „Sie wollte es einfach nicht loswerden und hielt sich daran fest. Und ich denke, Conor muss das Baba und das Binkie loslassen und den 145-Pfund-Titel einfach loslassen.“

Während es einfach ist, McGregor zu treten, während er unten ist (er sprach reichliche Mengen Abfall tat er nicht?), würde es nicht angemessen sein, seinen Erfolg im UFC nur Vorzugsbehandlung vollständig zuzuschreiben. Zum einen braucht es kein Genie, um herauszufinden, dass McGregor sehr gut darin ist, Dinge zu verkaufen. Er ist ein charismatischer Redner, und das hat ihm geholfen, eine tollwütige Legion von Fans aufzubauen.

Und dann ist da noch die Tatsache, dass er sein Müllgespräch unterstützt hat – zum größten Teil. Er liefert durchweg einige der bösartigsten Knockouts in der UFC Geschichte und gibt Ventilatoren ein angemessenes Ende zu seinem ganzem Abfallgespräch. Sogar sein Verlust an Nate Diaz war einer der unterhaltsamsten Kämpfe, die die Promotion seit Jahren hatte. Die Pay-per-View-Zahlen, die die Karte gezogen hat, scheinen mit dieser Einschätzung übereinzustimmen.

Conor ist ein Schritt vor allen anderen in der federleichten Abteilung, die klug schlägt, und wenn er einige weitere Verbesserungen an seinem packenden Spiel macht, für das er die Eignung zu haben scheint, könnte er sehr gut die 145-Pfund-Division für viele Jahre beherrschen.

Ob er in den höheren Gewichtsklassen viel Erfolg haben wird, bleibt abzuwarten.

Dennoch könnten andere Kämpfer ein oder zwei Dinge von Conor McGregor lernen.

Während die meisten der Champions vor ihm zögern, gegen die UFC zu gehen, zeigt McGregor weiterhin, dass er versteht, wie das Geschäft funktioniert. Das Messing des UFC konnte aussehen, wie sie im Augenblick gewinnen, aber, seien Sie versichert, Conor McGregor hat das letzte Lachen, wenn er in der Lage ist, an seine gewinnenden Methoden zurück zu gelangen.

Was passiert, wenn sein Vertrag ausläuft? Wie viel wird Viacom (Bellator’s Muttergesellschaft) bereit sein, für einen der ersten Crossover-Sterne in MMA zu zahlen? Schließlich ist McGregor der Typ Kämpfer, der irgendwann einmal „Promotion-Maker“ spielen könnte.

hoehle83

View more posts from this author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.